Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Workshops

 

§ 1 Vertrag/Anmeldung      

1. Vertragspartnerin der Kursteilnehmenden ist Kursleiterin Ute Krenzinger, Am Betzigeröder Weg 1, 34596 Bad Zwesten.  

2. Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Anmeldung über den Postweg und zustande.                                                                                                              

3. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).                                                                              

 4. Die Verträge werden unter der Bedingung geschlossen, daß eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Wird diese Teil-nehmerzahl bis 14 Tage vor der Veranstaltung nicht erreicht, können wir die Veranstaltung absagen. Bei Krankheit der Kursleiterin kann die Veranstaltung ebenfalls abgesagt werden. In diesen Fällen wird die Kursgebühr in vollem Umfang erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

§ 2 Zahlung der Kursgebühren                                                                                                                                                                     

1. Mit der Anmeldung entsteht die Verpflichtung zur Zahlung der in der Anmeldung genannten Kursgebühren.                        

2. Nach der Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen die angegebene Summe per Überweisung zu leisten. Es gilt der Tag des Geldeingangs auf meinem Konto.                                                                                                                                                                   

3. Ausnahmeregelungen sind nach vorheriger Absprache mit der Kursleiterin möglich.

 

§ 3 Leistungen                                                                                                                                                                                                   

1. Nach Vertragsabschluss und fristgerechter Zahlung steht Ihnen die Teilnahme an dem in der Anmeldung genannten Kurs zu 

2. Ein weitergehender Anspruch (z. B. Erstattung von Reisekosten, Bereitstellung von Übernachtungsmöglichkeiten) ist ausgeschlossen

 

§ 4 Widerruf/Abmeldung                                                                                                                                                                             

1. Jeder Widerruf muss schriftlich an Ute Krenzinger erfolgen.                                                                                                                 

2. Der Widerruf muß mindestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. Es gilt das Datum des Poststempels.     

3. Jeder Widerruf wird innerhalb von 14 Tagen bestätigt. Sollten Sie innerhalb dieser Zeit keine Rückmeldung erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt auf.                                                                                                                                                                      

4. Die geleisteten Kursgebühren werden bei fristgerechtem Widerruf abzüglich der Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 10,00 €.   

5. Bei nicht fristgerechtem Widerruf oder Nicht-Teilnahme wird die gesamte Kursgebühr einbehalten.

 

§ 5 Ersatzteilnehmer/in                                                                                                                                                                                 

1. Es besteht die Möglichkeit, anstatt der eigenen Teilnahme eine Ersatzteilnehmerin / einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Dieses ist der Kursleiterin vor Beginn der Veranstaltung mitzuteilen.                                                                             

2. Die Kursleiterin ist in diesem Fall nicht für die Regelung der Kostenübernahme des/der Ersatzteilnehmer/in zuständig. Dieses ist direkt zwischen Ersatz- und Ursprungsteilnehmer/in zu klären.

 

§ 6 Haftung                                                                                                                                                                                                         

1. Die Kursleiterin schließt, außer für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, die Haftung, auch für ihre Erfüllungsgehilfen, für solche Sach- und Personenschäden aus, die anlässlich der Durchführung der Seminare entstehen.                                            

2. Für den Verlust oder Diebstahl mitgebrachter und mitgeführter Gegenstände und Kraftfahrzeuge haftet die Kursleiterin nicht.

 

§ 7 Datenschutz                                                                                                                                                                                               

1. Ihre Daten werden für die Bearbeitung und Durchführung der Kurse gespeichert.                                                                       

2. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

§ 8 Salvatorische Klausel                                                                                                                                                                       

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluß unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirk-sam oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, daß sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

§ 9 Deutsches Recht                                                                                                                                                                                      

Für diese Bedingungen und seine Durchführung gilt ausschließlich Deutsches Recht.